13:30 Uhr, Polizeidienststelle Hannover-Süd. Zusammen mit Christian sollte ich mir heute Fotos zur Überführung des Haupttäters ansehen. Pünktlich erschienen wir im Revier und nahmen wartend in der „Schleuse“ Platz. Kurz darauf wurde ich von unserem zuständigen Kripo-Beamten aufgerufen. Etwas nervös stiefelte ich in das Dienstzimmer und setze mich auf einen mit grünem Stoff bezogenen Eisenstuhl. Der Beamte hielt mir ein Papier mit acht Fotos von männlichen Personen unter die Nase und fragte mich, ob ich eine der beiden Täter wiedererkennen würde. Ich brauchte nicht lange zu überlegen. Dieses Gesicht vergesse ich wohl so schnell nicht mehr. Nachdem alle Formalitäten aufgenommen und abgeschlossen waren, wurde Christian aufgerufen. Er konnte sich nicht so eindeutig festlegen. Der Beamte war dennoch zufrieden. „Nun passt alles viel besser zusammen“, sagte er mit einem leichten Schmunzeln. Nun geht der Fall zum Staatsanwalt und wir warten geduldig, wie die Sache weitergeht…